Entstehung und Weiterentwicklung

HAUS RENGOLD ist von Bewohnern und Mitarbeitern im Rahmen eines Vereins, nach einigen Jahren der Vorplanung, im Jahr 2000  gegründet worden. Der Verein Wohnstätte „HAUS RENGOLD“ e.V. (Registergericht Überlingen Nr. 556) ist heute der Träger der Immobilie. Seit 2009 wird der laufende Betrieb durch die HAUS RENGOLD gemeinnützige Betriebsgesellschaft mbH geführt. Der Impuls war und ist es bis heute, auf Grundlage des anthroposophischen Menschenbildes eine Einrichtung zu gestalten, die vor allem den Menschen im Blick hat, der individuelle Unterstützung braucht, z.B. die Sicherheit gebende Infrastruktur für den Alltag in unserer Einrichtung. Ziel ist es also nicht, die Rendite von Kapitalgebern zu optimieren, um dann in die Zwangslage zu geraten, möglichst effizient und preisgünstig Hilfs- und Pflegebedürftige „abzufertigen“.